Histaminintoleranz

Histaminintoleranz
Set Descending Direction

3 Ergebnisse

pro Seite
  1. -18%
    FROXIMUN 20 Tage Intensiv Kur Auf Lager, 1-3 Werktage
    18% gespart
    48,99 € Special Price 39,99 €
    Schnellansicht
    Wunschliste
  2. -20%
    FROXIMUN® TOXAPREVENT® MEDI PURE 180 Kapseln Auf Lager, 1-3 Werktage
    20% gespart
    35,90 € Special Price 28,75 €
    Inhalt 180 St (0,16€* / 1St)
    In der Menge günstiger 27,00 €
    Inhalt 180 St (0,15€* / 1St)
    Schnellansicht
    Wunschliste
  3. -25%
    FROXIMUN® TOXAPREVENT® MEDI PLUS 30 Sticks Auf Lager, 1-3 Werktage
    25% gespart
    35,90 € Special Price 27,00 €
    Inhalt 30 St (0,90€* / 1St)
    In der Menge günstiger 26,00 €
    Inhalt 30 St (0,87€* / 1St)
    Schnellansicht
    Wunschliste
Produkte Werden Geladen ...
Weitere Produkte Anzeigen ...
Set Descending Direction

3 Ergebnisse

pro Seite

Die Histaminintoleranz

Obwohl modernste Diagnosetechniken zum Einsatz kommen, leiden Millionen von Menschen unter unerklärlichen Beschwerden wie:

  • Magen-Darm-Problemen
  • Migräne
  • Asthma
  • Hautunverträglichkeiten
  • Kreislaufbeschwerden und
  • anderen allergischen/allergieähnlichen Symptomen

Schuld daran ist meist ein einziger Nahrungsbestandteil: das Histamin. Dieser Botenstoff (auch als Gewebestoff bezeichnet) kann der Körper selbst produzieren und durch Lebensmittel aufnehmen. Das Histamin wird an unterschiedlichen Stellen im Körper gespeichert. Seine wichtigste Funktion erfüllt es in den Mastzellen, die für die Immunabwehr verantwortlich sind. Ist es dem Körper nicht möglich, das Histamin aufgrund eines Mangels des für den Abbau benötigten Enzyms schnell genug abzubauen, liegt eine Histaminintoleranz (Histaminose) vor. Das aufgenommene Histamin wird viel langsamer abgebaut und lagert sich im Körper ab. Auf diese (überhöhte) Ansammlung des Botenstoffes reagiert der Körper dann ähnlich wie bei Allergien. Es ist zwar möglich, kritische, histaminreiche Nahrungsmittel zu meiden. Aufgrund der differenzierten Zusammensetzung der heutigen Nahrungsmittel ist das aber schwierig geworden. Denn bei einer Histaminintoleranz kann keine bestimmte Nahrungsmittelgruppe für die Beschwerden verantwortlich gemacht werden, wie es beispielsweise bei einer Lactose- oder Fructose-Unverträglichkeit der Fall ist.

Wie kann dem Körper dann geholfen werden?

Daosin ist das erste diätetische Lebensmittel auf rein biogener Basis zur Behandlung von Histaminintoleranz, die durch Lebensmittelintoleranz hervorgerufen wird. Das Daosin enthält das wichtige Enzym DiAminOxidase (DAO), das dem Histamin abbauenden, körpereigenen Enzym entspricht. Durch die Einnahme der histaminfreien Daosin Kapseln vor dem Essen wird die Fähigkeit des Histaminabbaus durch die Erhöhung der DAO-Menge im Dünndarm gesteigert. Das vom Körper aus Lebensmitteln zugeführte Histamin kann infolge der Einnahme von Daosin Kapseln deutlich beschleunigt werden. Dem Körper wird der natürliche Bestandteil in Form von Daosin zurückgegeben, der ihm für den Abbau von überschüssigem Histamin gefehlt hat. Auf diese Art und Weise wird der Histaminhaushalt ganz natürlich ins Gleichgewicht gebracht. So kann trotz Histaminintoleranz das Wohlbefinden der Betroffenen verbessert werden. Ein unbeschwerter Lebensmittelgenuss ist dank der Daosin Kapseln ebenfalls wieder möglich.
TIPP: Die diätetische Lebensmittel gilt dank rein biogener und hypoallergener Zusammensetzung des Daosin als unbedenklich. Bevor Sie jedoch Daosin Kapseln einnehmen, sollten Sie sich vorher von einem Arzt Ihres Vertrauens auf Histaminintoleranz untersuchen lassen.